Sommer-Baumschnittkurs

30.07.2022, 10Uhr, Theilheim

Wie im März bereits angekündigt, wollen wir uns auch jetzt im Sommer wieder treffen, um Bäume zu schneiden.

Auch unsere Referentin Nicole Kuhn ist wieder mit dabei, worüber wir uns sehr freuen.

Wir treffen uns am Samstag, den 30.07.2022, um 10Uhr wie gehabt an der Bushaltestelle am Ortseingang in Theilheim.

Wir treffen uns auf jeden Fall (bei fast jedem Wetter). Erfahrene „Baumschnitt-Experten“, oder blutige Anfänger, jeder ist willkommen. Wir haben zwei Standorte mit verschiedenen Obstsorten und Bäumen jeglichen Alters zur Verfügung.

Ehrung langjähriger Mitglieder

Mitgliederehrung Jahreshauptversammlung 2022

Mit leichter Verspätung, aber mit genauso viel Herzblut danken wir nochmals auch hier auf unserer Seite unseren langjährigen Mitgliedern für ihr Engagement in unserem Verein! 🎖💐

Schön, dass es euch gibt. Endlich konnten wir bei unserer Mitgliederversammlung auch wieder alle zusammen und persönlich Ehrungen durchführen.

Der ausführliche Bericht zur Mitgliederversammlung folgt.

Winter Baumschnittkurs 2022

Theilheim, Samstag 05.03.2022
Garten Familie Halbig
Referentin: Nicole Kuhn
10:00 Uhr – 12:15 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir uns in diesem Jahr in Theilheim getroffen. Unserer Referentin war dieses Jahr zum ersten Mal Nicole Kuhn aus Werneck, Fachfrau mit jede Menge Erfahrung im Baumschnitt. Und so erhielten die Teilnehmer eine umfangreiche Einführung in die wichtigsten Grundsätze beim Rückschnitt von Bäumen.

Der alte Apfelbaum auf dem Grundstück von Familie Halbig bot fast alle Varianten von sehr alten, fast abgestorbenen Teilen bis hin zu kräftigen Neuaustrieben, die es zu „bändigen“ galt. In reger Diskussion konnten die Teilnehmer das Vorgehen am Baum besprechen und anschließend den eigentlichen Rückschnitt beobachten.

Nicole Kuhn

Hierzu stellte Frau Kuhn auch die richtigen Werkzeuge vor; von der Astschere, der Handsäge, dem elektrischen Hochentaster bis hin zur akkubetriebenen Handkettensäge konnten die Baumschnittinteressierten die Werkzeuge gleich in Aktion erleben. Immer wieder gab Frau Kuhn auch Tipps aus ihrer beruflichen Erfahrung an die Gemeinschaft weiter und beantwortete spezielle Rückfragen.

Nachdem am alten Baum durch den Rückschnitt bereits ca. ein Drittel an Astmaterial am Boden gesammelt lag, wurde der weitere Rückschnitt auf das nächste Jahr verschoben.

Strauchbaum vorher


Im Anschluss konnten weitere
Schnittmaßnahmen an jungen „Buschbäumen“ (Kirsche und Birne) gemeinsam durchgeführt werden, sodass bis zur Mittagszeit ein vielseitiges
Schnittprogramm vorgestellt wurde.

Strauchbaum nachher

Alle Teilnehmer waren sich einig, den Erfolg der Schnittmaßnahmen beim folgenden Sommerschnitt weiter beobachten zu wollen. Wir verabredeten uns, auch den Sommerschnitt (speziell am vorhandenen Kirschbaum) auf dem Anwesen Halbig durchzuführen.

Wir bedanken uns bei Frau Kuhn und dem Vorstand der Eigenheimer für den interessanten und praxisnahen Baumschnittkurs. Nicole Kuhn überraschte uns alle mit einem selbstgemachten Meisenknödel als kleines Präsent.

Wir freuen uns auf den nächsten Kurs im Sommer, zu dem jedermann wieder herzlich eingeladen ist.